Eva Longoria wird Patin von Beckham-Mädchen

Anfang Juli soll es soweit sein: bringt Baby Nr. 4 auf die Welt. Nach drei Söhnen wird es nun diesmal ein Mädchen. Bleibt abzuwarten, ob die Kleine auch so eine Fashion-Queen wie ihre Mama wird. Auf jeden Fall bekommt sie eine super-hippe Patentante zur Seite gestellt: “”-Star . Frisch getrennt von ihrem Ehemann, dem Basketballstar kauft Longoria nun demnächst die Strampler für die Beckhams. Victoria und Eva sind schon seit vielen Jahren befreundet. Gerade nach der schweren Trennung von , der die hübsche Eva mehrfach betrogen haben soll, stand ihr Freundin Victoria zur Seite.

Die Beckhams setzten auch schon in der Vergangenheit auf prominente Paten bei ihren Kindern: So ist Elizabeth Hurley die Patentante vom kleinen Romeo (8) und Söhnchen Brooklyn (12) darf seinen Patenonkel keinen geringeren als Sir nennen. Die Beckhams verkehren halt gerne in erlesenen Promikreisen. Zu ihren engen Freunden zählen neben der allgemein bekannten Freundschaft mit und auch und Gatte , der schottische Star-Koch und sogar Prinz William und seine Kate. All diese Namen kursierten auch schon in der Gerüchteküche als mögliche Paten für den Neuankömmling.

Doch Longoria ist als Patentante sicherlich die perfekte Wahl. Die 36jährige gilt als echter Kindernarr. Sie ist Sprecherin der Organisation Padres Contra El Cáncer, die sich lateinamerikanischen Kindern mit Krebserkrankung widmet. Erst kürzlich moderierte sie auch eine Spendengala zugunsten krebskranker Kinder in Miami. Hinter den Kulissen der Veranstaltung verriet sie, dass sie sich nichts sehnlicher als eigene Kinder wünsche.

Eva Longoria mit Victoria Beckham

Eva Longoria mit Victoria Beckham

Vielleicht kann ihr ja der neue Mann an ihrer Seite da behilflich sein: Eduardo Cruz. Der Bruder von und die 1,57 Meter große Texanerin sind seit Anfang des Jahres ein Paar. Man konnte die beiden erst unlängst schwer verliebt beim gemeinsamen Strandurlaub in Florida beobachten. Auch der 26jährige Spanier soll einer Familiengründung mit Eva nicht abgeneigt sein.

Laut ihren Freunden fühlt sich Eva sehr geehrt, sich nun bald Patentante der Beckham-Tochter nennen zu dürfen. Es ist ihr zu wünschen, dass es dann auch bald mit dem eigenen Nachwuchs klappt.

(Foto via LG)

Deine Meinung

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markeirt *

Weitere Beitrge

Schlagwrter